Mittwoch, 28. September 2011

Linseneintopf

Herbstzeit ist Eintopfzeit! Es geht wieder los und ich freue mich drauf :-)
Demnächst gibt es sogar wieder Grünkohl! Ach ja, kulinarisch kann ich den kalten Jahreszeiten viel abgewinnen. Und das phantastische Wetter der letzten Tage, entschädigt schon fast wieder für den verregneten Sommer. Die Sonne scheint und läßt die, sich langsam verfärbenden Blätter in den wunderschönsten gelb-, rot- und orangetönen schimmern. Es hat schon was von Indian Summer...

Linseneintopf
Zutaten:
300 g Linsen
100 g Schinkenwürfel
2 kleine Zwiebeln
1 El Öl
1 l Gemüsebrühe
1 Bund Suppengrün
4 Mettwürste
2-3 El Essig
Zucker
Salz
Pfeffer
Petersilie

Zubereitung
Schinken in einem großen Top im Öl knusprig braten, Zwiebeln dazu geben und 1 Minute mit dünsten.
Linsen kalt abbrausen und mit der Brühe in den Topf geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen.
Das Suppengemüse hacken und dazu geben. Mit Mettwürstchen mit einer Gabel mehrfach einstechen und in die Suppe geben (oder direkt in Scheiben schneiden und zur Suppe geben). Weitere 20 Minunten köcheln lassen.
Mit Zucker, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit Petersilie bestreuen und servieren.

1 Kommentar: