Dienstag, 11. Dezember 2012

merrylicious - Gefüllte Schokohörnchen

Die Zubereitung dieser Plätzchen ist zwar eine Spur aufwändiger, aber jeder Handgriff macht sich bezahlt - im Büro waren die Hörnchen extrem beliebt. Aber Schokolade und Erdnussbutter gehören auch einfach untrennbar zusammen :o)

Gefüllte Schokohörnchen
Zutaten:
100 g Zartbitterschokolade
100 g Mehl
1 gest. EL Speisestärke
2 gest. EL Kakao
1 Prise Salz
70 g weiche Butter
70 g Zucker
1 Ei
100 g weiße Kuvertüre
100 g Erdnussbutter
2 TL Limettenschale
200 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung
Zartbitterschokolade hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Das Mehl, Speisestärke, Kakaopulver und das Salz mischen. Butter und Zucker 8 Minuten schaumig schlagen. Das Ei dazu geben und 30 Sekunden unterrühren. Zimmerwarme Zartbitterschokolade zufügen und dann die Mehlmischung auf kleinster Stufe unterrühren. Den Teig in ein Kipferlblech streichen (oder mit dem Spritzbeutel 5 cm große Halbmonde auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen) Bei 180° Grad ca. 12 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.
Die weiße Kuvertüre grob hacken und lauwarm abkühlen lassen. Dann die Erdnussbutter und Limettenschale einrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und auf die Hälfte der Halbmonde spritzen. Restliche Halbmonde drauf setzen und die Füllung fest werden lassen. Dann die dunkle Kuvertüre hacken und die Hörnchen mit den Enden in die Schokolade tauchen und auf Backpapier trocknen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen