Montag, 12. Dezember 2011

Türchen Nr. 12 ...

Ich habe euch doch versprochen, es folgen noch einige Rezeptideen für selbstgemachte Pralinen. Dieses Mal habe ich Resteverwertung gemacht - man soll doch nichts umkommen lassen ;-)

Pralienen: Weiße Schoko-Milchmädchenfüllung
Zutaten:
100 g weiße Kuvertüre
15 g Kokosfett
Reste der Milchmädchenfüllung (Milchmädchentaler
etwas Haselnusskrokant

Zubereitung
Erst die weiße Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Vorsichtig in die Pralinenformen füllen, leicht anklopfen zum Glätten und in den Kühlschrank stellen.
Dann die Milchmädchenfüllung erwärmen, Krokant unterrühren und auf die weiße Schokolade geben. Wieder kühl stellen, am Besten über Nacht. Nach dem Erkalten die Pralinen vorsichtig aus der Form drücken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen