Samstag, 3. Dezember 2011

Türchen Nr. 3 ...

Nach dem meine Weihnachtsbäckerei im letzten Jahr sehr amerikanisch angehaucht war, möchte ich dieses Jahr zu den traditionellen deutschen Plätzchenrezepten zurück kehren - also hauptsächlich. Selbstverständlich nicht nur ;-)

Elisenlebkuchen
Zutaten
4 Eier
1 TL Zitronensaft
150 g Puderzucker
2 TL Lebkuchengewürz
200 g Mandeln, gemahlen
200 g Nüsse, gemahlen
1 Prise Salz
1 Tl Zitronenschale
Backoblaten, 5cm Durchmesser
200 g Kuvertüre

Zubereitung
den Backofen auf 160° Grad vorheizen. Eier, Zitronensaft und Puderzucker in ca. 10 Minuten dickcremig aufschlagen. Lebkuchengewürz, Mandeln, Nüsse, Salz und Zitronenschale untermischen.
Je einen gehäuften Teelöffel der Masse auf einer Backoblate verteilen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech setzen. Ca. 15 Minuten backen.
Erkalten lassen. Die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Lebkuchen damit bepinseln. Evtl. mit gehackten Mandeln bestreuen. Glasur fest werden lassen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen